2017 Wohnanlage mit 18 Wohneinheiten, Waren (Müritz)

Die Gebrüder Karstens Bauunternehmung errichtete in der Rosenthalstraße in Waren (Müritz) eine Wohnanlage mit 18 Wohneinheiten inklusive Terrassen und Balkonen, sowie einer Tiefgarage mit 25 Stellplätzen und drei Aufzügen.




2017 Sanierung ehemaliges Feuerlöschwerk, Neuruppin

Die Gebrüder Karstens Bauunternehmung erhielt den Auftrag für die Sanierung des ehemaligen Feuerlöschwerkes in Neuruppin.
Mit Hilfe von 160 m geschlossenen Spundwandkasten und einer GW Reinigungsanlage direkt am Neuruppiner Seeufer wurden 20.000 m3 belasteter Boden rückgebaut, 7.7 t Z 2 Boden separiert und extern entsorgt und mit unbelasteten Boden als Baugrund für die Seetor Residenz wieder verfüllt.



2017 Neubau Außenanlage AG Vida, Dassow

Für die neue Produktionsstätte der Vida AG in Dassow erhielt die Gebrüder Karstens Bauunternehmung den Bauauftrag.
Im Zuge der Baumaßnahmen wurden für die Außenanlagen 1.150 m3 Mutterboden bewegt und
1.600 m3 Beton für das Fundament verarbeitet.
Insgesamt wurden 1.056 m Leitungen verlegt, 90 m Winkelstützwände eingesetzt und 1.210 m2 Pflasterfläche verarbeitet.



2016 Infrastrukturmaßnahmen UKSH, Kiel

Die Gebrüder Karstens Bauunternehmung erhielt den Auftrag für die Realisierung von Infrastrukturmaßnahmen an dem Universitätsklinikum Kiel.
Zum Leistungsumfang gehörten die Tiefbauarbeiten für eine Medienumverlegung sowie die Erdarbeiten. Die Erdarbeiten wurden unter unmittelbarer Kampfmittelbegleitung und mit gepanzerten Maschinen vollzogen.



2016 Neubau Kaufhaus »Outdoor Ole«, Waren

Für das Kaufhaus »Outdoor Ole« am Standort Waren erhielt die Gebrüder Karstens Bauunternehmung den Auftrag für die Erdarbeiten, den Kanalbau und die Rohbauarbeiten.

Im Zuge der Arbeiten wurden ca 7.000 m3 Erdboden bewegt, bei dem Kanalbau wurde ein Volumen von einer Haltungslänge von 900 m realisiert, die Regenentwässerung wurde angelegt und es wurden Winkelstützwände von 2,80 m Höhe und 100 m Länge eingebaut.



15 Neu- und Umbau Famila Markt, Kiel - Russee

Die Gebrüder Karstens Bauunternehmung erhielt den Auftrag für den Neu- und Umbau des Famila Marktes in Kiel – Russee.
Die Verkaufsfläche wurde von 2.000 m2 auf 3.500 m2 vergrößert.
Der Auftrag beinhaltete den Neubau eines Parkdecks für 120 PKW sowie die Gestaltung der Außenanlage und des Parkplatzes.



2014 Neubau »team« Tankstelle, Lilienthal

Die Gebrüder Karstens Bauunternehmung erhielt den Auftrag für die Erd-, Entwässerungskanal- und Straßenbauarbeitenden zur Errichtung des Neubaus einer ”team« Tankstelle am Standort Lilienthal.

Es wurde eine Tankfläche von ca. 500 m2 mit Betondecke und hydraulisch gebundener Tragschicht angefertigt.

Die Fahrwege mit einer Gesamtfläche von ca. 2.000 m2 wurden aus Asphalt und Betonsteinpflaster realisiert.



2013 Neubau »FAMILA« Warenhaus, Reinfeld

Für den Neubau eines »FAMILA« Warenhaus am Standort Reinfeld erhielt die Gebrüder Karstens Bauunternehmung den Auftrag für die Tiefbauarbeiten, Erdarbeiten in Vorbereitung für den Hochbau, Kanalbauarbeiten und für die Erstellung der Außenanlagen.Im Kanalbau wurde ein Volumen von ca. 2.200 m Haltungslänge realisiert.Bei den Erdarbeiten wurden etwa 32.000 m3 Boden bewegt sowie der Einbau eines Sprinklertankes vorbereitet.Im Zuge der Arbeiten zur Erstellung der Außenanlagen wurden befestigte Flächen aus Asphalt und Betonsteinpflaster angelegt und Beton von insgesamt 10.200 m2 verarbeitet.



2012 Erweiterung ODEG Betriebshof, Eberswalde

Am Instandhaltungsstandort der ODEG (Ostdeutsche Eisenbahn GmbH) in Eberswalde wurde die Gebrüder Karstens Bauunternehmung mit der Betriebshoferweiterung beauftragt.
Im Leistungsumfang waren unter anderem die Stahlbetonarbeiten enthalten.

> Referenzblatt zum Download



2011 Neubau ecolea Internationale Schule, Schwerin

Die Gebrüder Karstens Bauunternehmung konnte den Auftrag für die Rohbauarbeiten des Neubaus der ecolea Internationale Schule Schwerin für sich gewinnen.
In der Landeshauptstadt Schwerin errichteten wir den Rohbau des neuen Schulgebäudes der „ecolea“-Schule.
In einer sehr kurzen Bauzeit, ermöglicht durch den Einsatz von Betonfertig- bzw. Betonhalbfertigteilen, trugen wir zur fristgerechten Fertigstellung des Gebäudes zu Beginn des Schuljahres 2011/12 maßgeblich bei.

Das Bauvorhaben gewann den Landesbaupreis Mecklenburg-Vorpommern 2012 für Gebäude über 500.000 Euro.

> Broschüre Landesbaupreis 2012 zum Download

> Referenzblatt zum Download als PDF