Umwelttechnik und Vermessung

Der schonende Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ein wichtiges Unternehmensziel seit Gründung der Gebrüder Karstens Bauunternehmung. Wir entwickeln technische Lösungen, die unter der Maßgabe stehen, das ökologisch Notwendige mit dem wirtschaftlich Sinnvollen zu verbinden.

Gefährliche Stoffe im Boden, im Grundwasser oder der Luft können für den Menschen und die Natur schädliche Einflüsse bewirken. Die Sanierung von Altlasten ist eine Aufgabe für Spezialisten.
Sicherheit, Qualität und Einhaltung der gesetzlichen Richtlinien stehen bei der Umsetzung von komplexen Sanierungsmaßnahmen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Die Erarbeitung eines Sanierungs- und Entsorgungskonzeptes, das immer mit den zuständigen Behörden abgestimmt wird, steht am Beginn einer jeden Maßnahme. Hier werden im Sinne des Kreislaufwirtschaftsgesetzes gemeinsam Möglichkeiten der optimalen Verwertung erarbeitet.

Das sensible Thema Altlasten erfordert ein hohes Maß an Transparenz und eine klare Linie im Umgang mit Kunden und Behörden. So entsteht durch hohe Professionalität eine solide Basis für gegenseitiges Vertrauen.
Nach Abschluss einer Maßnahme erhält der Kunde eine tadellos geführte Entsorgungsdokumentation mit einer übersichtlichen Darstellung der getätigten Massenströme. So von uns aufbereitet, entstehen Flächen, die für die Umsetzung von neuen Projekten zur Verfügung stehen.

Ihr Ansprechpartner:

Holger Reißhauer
Diplomingenieur (FH)
Abteilungsleiter Umwelttechnik

Telefon: 03991 · 6423-25
Mobil: 0151 · 551691-25

holger.reisshauer(at)karstens.de