Was macht man als Maurer (m/w/d)?

Maurer sind nach dem Tiefbau eine der ersten am Bau. Sie richten die Baustelle ein und sorgen dafür, dass der Rohbau entsteht. Dazu mauern sie Außen- und Innenwände und betonieren mit Beton- und Stahlbetonbauern die Geschossdecken. Auch Wände verputzen, Estriche verlegen und der Einbau von Dämm- und Isolierungsmaterial gehört zum Berufsbild von Maurer – ebenso wie Abbruch- und Umbauarbeiten. Bei Sanierungen ermitteln und beheben sie Bauschäden.

Wie verläuft die Ausbildung zum Maurer?

Maurer ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Sie findet im Ausbildungsbetrieb, in der überbetrieblichen Ausbildungsstätte und  in der Berufsschule statt. Bewerber mit Hauptschulabschluss haben gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz.

Der praktische Teil der Ausbildung findet auf den Baustellen von Heinrich Karstens statt. Dort packen unsere Nachwuchs-Maurer vom ersten Tag an mit an. Unsere erfahrenen Poliere, Vorarbeiter und Mauergesellen zeigen dir, wie die Tätigkeiten auf der Baustelle ausgeführt werden und wie die Abläufe  funktionieren . So arbeitest du nach kurzer Zeit schon in vielen Bereichen selbstständig.

In der Berufsschule lernen angehende Maurer im ersten Lehrjahr alles über die Bauwirtschaft und das Berufsbild der Bautechnik. Im zweiten und dritten Lehrjahr geht es um verschiedene Materialien, Arbeitsgeräte und Maschinen. Außerdem gibt es Einblicke in die Bedarfs- und Kostenplanung.

Ihre Einstellungen zu Cookies für diese Website

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Treffen Sie hier Ihre persönliche Präferenz:

Erforderliche Cookies helfen dabei, eine Website nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Website ermöglichen. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Einzelne Cookies
Cookiename: cookiebar; Anbieter: KARSTENS; Zweck: Dieser Cookie speichert den Zustimmungsstatus des Nutzers zu Cookies; Laufzeit: 1 Jahr; zur Datenschutzerklärung

Diese Cookies werden genutzt, um Funktionen der Website zuzulassen, die Ihnen eine möglichst komfortable und auf Ihre Interessen zugeschnittene Nutzung ermöglichen. Des Weiteren hilft uns die Analyse des Nutzerverhaltens ebenfalls, die Qualität unserer Webseite fortlaufend zu verbessern.

Einzelne Cookies
Cookiename: _ga, Anbieter: Google; Zweck: Wird verwendet zur Erhebung statistischer Daten darüber, wie Websites von Besuchern genutzt werden. Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet; Laufzeit: 2 Jahre; zur Datenschutzerklärung
Cookiename: _gid; Anbieter: Google; Zweck: Verwendet zur Erhebung statistischer Daten darüber, wie Websites von Besuchern genutzt werden. Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet; Laufzeit: 1 Tag; zur Datenschutzerklärung
Cookiename: _gat _gtag_ UA_*; Anbieter: Google; Zweck: Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln; Laufzeit: 1 Minute; zur Datenschutzerklärung

Cookies

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf „Zustimmen und weiter“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um weitere Informationen zu den Cookies und Anpassungsmöglichkeiten zu erhalten, klicken Sie bitte auf Details anzeigen.

Beachten Sie bitte auch unsere Hinweise zum Datenschutz.