2

Bodenverwertung Marthasinsel, Kiel

Bodenverbessernde Herstellung einer monolithischen Kanalsohle

„Marthasinsel – Ein Projekt für ganz Kiel“

Die BIG Immobiliengesellschaft GmbH plant auf dem Gelände der Marthasinsel zwischen den Gleisanlagen und dem Sophienblatt die Errichtung von mehreren Wohngebäuden. Die Gebrüder Karsten Bauunternehmung GmbH wurde mit der Erschließung des Baugebietes beauftragt. Im Zuge dessen ist die Verlegung einer Schmutz- und Regenwasserleitung vorgesehen.

Sowohl die Ergebnisse der Vorerkundung durch die IGB, als auch die Beprobung der Abtragsmassen durch die eurofins GmbH ergaben größtenteils Z2 Belastungen im Bodenmaterial. Des Weiteren stellte man einen Ziegelbauschuttanteil von 60 – 70 % fest. Ein konventioneller Wiedereinbau ohne entsprechende Sondermaßnahmen kam deshalb hier nicht in Frage.

Für die geplante Herstellung der Kanalsohle aus dem belasteten Erdaushub entwickelte die Gebrüder Karstens Bauunternehmung ein zweistufiges Einbaukonzept, um eine Wiederverwertung im Sinne des Kreislaufwirtschaftsgesetzes zu gewährleisten.

Kernpunkt dieses Konzepts ist der Wiedereinbau im Flüssigbodenverfahren. Hierfür wurden die Abtragsmassen in zwei Teilschritten vorkonditioniert. Der Vorabsiebung auf max. 45 mm folgte das Brechen des Überkorns auf 32 mm. Das vorbereitete Boden-Bauschutt-Gemisch wurde anschließend chemisch sowie bodenmechanisch analysiert. Im Ergebnis lieferte das Heidenlabor aus Rostock eine Rezeptur für die Herstellung einer monolithischen Kanalsohle, die allen Qualitätsanforderungen an das einzubauende Material gerecht wird.

Mit Hilfe unserer Hochleistungsmischanlage und den ermittelten Rezeptparametern wurden aus dem vorkonditionierten und gemischten Z2 Material, insgesamt 500 m3 tragfähige, monolithische Kanalsohle hergestellt. Die sehr geringe Wasserdurchlässigkeit verhindert zudem das Auswaschen von Schadstoffen des belasteten Materials. Ein Eindringen belasteter Bestandteile ins Grundwasser kann somit durch die hervorgerufene Immobilisierung verhindert werden.

Auftraggeber

BIG Bau Investitions GmbH

Bauvolumen

ca. 430.000€

Leistungen

Aufbereitung Bodenaushub, Bodenverwertung im Sinne des KrWG

Ausführung

09/2018 - 10/2018

Ansicht schließen

Ihre Einstellungen zu Cookies für diese Website

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Treffen Sie hier Ihre persönliche Präferenz:

Erforderliche Cookies helfen dabei, eine Website nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Website ermöglichen. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Einzelne Cookies
Cookiename: cookiebar; Anbieter: KARSTENS; Zweck: Dieser Cookie speichert den Zustimmungsstatus des Nutzers zu Cookies; Laufzeit: 1 Jahr; zur Datenschutzerklärung

Diese Cookies werden genutzt, um Funktionen der Website zuzulassen, die Ihnen eine möglichst komfortable und auf Ihre Interessen zugeschnittene Nutzung ermöglichen. Des Weiteren hilft uns die Analyse des Nutzerverhaltens ebenfalls, die Qualität unserer Webseite fortlaufend zu verbessern.

Einzelne Cookies
Cookiename: _ga, Anbieter: Google; Zweck: Wird verwendet zur Erhebung statistischer Daten darüber, wie Websites von Besuchern genutzt werden. Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet; Laufzeit: 2 Jahre; zur Datenschutzerklärung
Cookiename: _gid; Anbieter: Google; Zweck: Verwendet zur Erhebung statistischer Daten darüber, wie Websites von Besuchern genutzt werden. Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet; Laufzeit: 1 Tag; zur Datenschutzerklärung
Cookiename: _gat _gtag_ UA_*; Anbieter: Google; Zweck: Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln; Laufzeit: 1 Minute; zur Datenschutzerklärung

Cookies

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf „Zustimmen und weiter“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um weitere Informationen zu den Cookies und Anpassungsmöglichkeiten zu erhalten, klicken Sie bitte auf Details anzeigen.

Beachten Sie bitte auch unsere Hinweise zum Datenschutz.